Schnupperflugtag

Einmal selbst das Steuer in die Hand nehmen?

Du bist Dir noch nicht sicher und fehlt der Einblick in unsere Segelflugschule? Dann ist der Schnupperflugtag genau das Richtige für Dich. Du erhältst Einblick in unseren Flugbetrieb und natürlich zeigen wir Dir einen kleinen Theoretischen Teil, den Du gleich in der Praxis bei Deinen ersten Flügen anwenden kannst.

Melde Dich für den Schnupperflugtag an, wir werden aus allen Anmeldungen entscheiden wer diesen Tag miterleben darf.

 Hier    >>>>> 9. Juli 2022 <<<<<<<< klicken um Deine Anmeldung auszufüllen.

Falls das Wetter keinen Flugtag zulassen sollte, werden wir Euch spätestens am Vorabend bis spätestens 19:00 per E-Mail informieren, ob der Schnupperflugtag stattfinden kann oder nicht.  Das Verschiebedatum ist der 16. Juli 2022

Wie läuft ein Schnupperflugtag ab?

Am Morgen starten wir mit einem kurzen Theorieteil, um Dir alle nötigen Begriffe, die Du während dem Flugtag brauchst, zu erklären.
Kurz danach wirst Du zusammen mit dem erfahrenen Fluglehrer das Segelflugzeug und die Fallschirme kontrollieren und hilfst den Flugbetrieb vorzubereiten. 

Danach machst Du 2 Flüge (1 Schlepp- und 1 Windenstart) wobei Du dann im vorderen Sitz als Pilot Platz nimmst. Der Start und die Landung werden vom Fluglehrer aus dem hinteren Sitz durchgeführt, wobei du aber die Hand und die Füsse auf den Steuern haben darfst und so den Flug und die Wirkung der Steuere besser mitfühlen kannst. 

Was muss ich mitbringen?

  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutz, Sonnencreme
  • Sonnenhut (wenn möglich keine hellen Hüte wegen der Reflektion in der Kabinenhaube)
  • Turnschuhe oder Treckingschuhe (bitte keine Sandalen)

Was kostet der Schnupperflugtag?

Für einen Unkostenbeitrag von 150.-, bist Du einen ganzen Tag in die Schulung integriert. Es stehen Dir 2 Fluglehrer zur Verfügung, die Dir alle Theoretischen und Praktischen Fragen beantworten. Natürlich werden Sie Dich auch bei Deinen ersten Praktischen Erfahrungen unterstützen und Dir das selbst fliegen ermöglichen.